Schaeffler unterstreicht Innovationsführerschaft

Mit 1.641 angemeldeten Patenten im Jahr 2010 stellt Schaeffler seine Innovationskraft unter Beweis. Gegenüber dem Vorjahr hat Schaeffler fast zehn Prozent mehr Erfindungen angemeldet. Laut DPMA (Deutsches Patent- und Markenamt) entfallen 1.249 Patentanmeldungen auf die Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG und 392 auf die Schaeffler Produktmarke LuK.

An 40 Standorten weltweit arbeiten bei Schaeffler über 5.500 Mitarbeiter in der Forschung und Entwicklung. Diese entwickeln neue Produkte, Technologien, Prozesse und Verfahren für marktgerechte Lösungen. Hauptentwicklungsstandorte in Deutschland sind Herzogenaurach, Schweinfurt und Bühl, die mit weiteren Entwicklungszentren in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika vernetzt sind. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.