Walter John sen. ist tot

Walter John sen. ist tot. Der renommierte Reifenhändler und ehemalige DRV-Präsident verstarb am vergangenen Donnerstag, dem 31. März, im Alter von 78 Jahren während einer Herzoperation. Walter John hatte das Unternehmen Reifen John gemeinsam mit seinem Bruder Hans seit Anfang der 1970er Jahre geführt und es zu dem gemacht, was es heute ist mit 34 Niederlassungen in Bayern und Österreich sowie dem Runderneuerungswerk in Freilassing. Für die Familie John ist dies bereits der zweite schwere Schicksalsschlag innerhalb kürzester Zeit. Anfang November war Walter John jun. bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das Unternehmen wird von Peter John geführt, dem Sohn des Verstorbenen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.