ZBR Hohl: Ansprüche des Motorradfahrers in Sachen Beratung erfüllen

Freitag, 1. April 2011 | 0 Kommentare
 
Nach Meinung von Vertriebsleiter Manfred Temme liegt eine der besonderen Herausforderungen im Motorradreifengeschäft in einer “enormen Produktvielfalt”, was in Kombination mit der für Deutschland spezifischen Reifenbindung zu einem hohen Beratungsbedarf führe
Nach Meinung von Vertriebsleiter Manfred Temme liegt eine der besonderen Herausforderungen im Motorradreifengeschäft in einer “enormen Produktvielfalt”, was in Kombination mit der für Deutschland spezifischen Reifenbindung zu einem hohen Beratungsbedarf führe

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Zweiradbereifung (ZBR) Hohl GmbH hat die NEUE REIFENZEITUNG ein Interview mit Dennis Adolph, Im- und Exportmanager des Unternehmens, sowie Manfred Temme, Vertriebsleiter Deutschland, geführt. Dabei ging es um das Motorradreifengeschäft im Allgemeinen sowie den in Leverkusen-Hitdorf beheimateten und auf dieses Marktsegment spezialisierten Großhändler im Besonderen. cm .

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *