Neu von RH Alurad: Colour your Wheels

Wiederholt klopfte es in den letzten Monaten an die Tür von RH-Geschäftsführer Wolfgang Späth. Da standen sie dann im Rahmen, die Kunden mit ihren runden Errungenschaften – doch der silberne Glanz beeindruckte sie anscheinend nicht. Sie wollten die neuen Räder lieber in Farbe – vornehmlich in der Farbe ihres Wagens. Bei RH gab es vor einigen Jahren schon einmal dieses Angebot. Doch damals kam die Idee wohl noch zu früh. „Jetzt“, so Wolfgang Späth, „könnte daraus anscheinend ein Trend werden.“

Im Frühjahrskatalog 2011 von RH gibt es deswegen die neue Linie RHi (wie individual). Sieben ein- und 13 mehrteilige Räder können in jeder Farbe des Regenbogens lackiert werden. Wenn man bedenkt, dass das menschliche Auge etwa zehn Millionen Farbtöne (!) wahrnehmen kann, eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe. Allein: Der Autobesitzer muss bei der Bestellung den Farbcode seines Fahrzeugs angeben, alles andere erledigt das Unternehmen. Das Foto zeigt das BE Twin unterm Regenbogen in Blau (Größen ab 8×17 Zoll).

All jenen, die sich nicht von der Farbe Silber trennen können und die dennoch ein außergewöhnliches Rad fahren möchten, bietet RHi als Alternative eine superedle Kugelpolierung. Dabei wird die Oberfläche der Felge poliert und hochglanzveredelt. So fällt die natürliche Wertigkeit von Aluminium besonders ins Auge. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.