Hankook feiert Werbe-Comeback am New Yorker Times Square

Hankook kehrt an den New Yorker Times Square zurück und wirbt erneut auf der vielleicht legendärsten Reklamefläche der Welt. Das Werbebanner, das sich wieder in Form des Hochleitungsreifens Ventus V12 evo präsentiert, ist an die Fassade des Marriott Marquis Hotel angebracht und soll diesmal für ein ganzes Jahr Millionen von Besuchern ansprechen. Mit einem Relaunch auf dieser Werbefläche will Hankook sein Markenprofil und -image weiter stärken und ausbauen.

Bereits 2010 hatte eine Werbetafel des Reifenherstellers auf einer Größe von 30 mal 9,5 Metern die berühmte Straßenkreuzung geziert. Die Entscheidung, sich erneut im Herzen New Yorks zu präsentieren, fiel dem Reifenhersteller nicht schwer: Für seinen ersten Auftritt erhielt Hankook weltweit ausschließlich positives Feedback und wurde insbesondere für das einzigartige und kreative Design gelobt.

„Hankook Tire gehört zu den am schnellsten wachsenden Reifenherstellern weltweit, daher ist es nur folgerichtig, dass wir erneut Präsenz an einem der meist besuchten Plätze der Welt zeigen“, erklärt Hyun Shick Cho, Chief Marketing Officer bei Hankook Tire. „Mit täglich mehr als 1,5 Millionen Besuchern platzieren wir Hankook so auf einer der größten Werbebühnen. Diese Aktion ist ein großer Schritt nach vorne und verdeutlicht auch unsere wachsende Präsenz in den USA.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.