Positive Bilanz von JATO Dynamics für Europas Neufahrzeugmarkt

Der Großteil europäischer Märkte erlebte im Februar einen Verkaufsanstieg. Nach Angaben des internationalen Marktbeobachters JATO Dynamics in Limburg liegt der Gesamtabsatz Europas daher seit März 2010 erstmals wieder im positiven Bereich. “Bestimmte Segmente konnten das Hoch des Vorjahres zwar nicht erreichen, aber dennoch zeigt der Gesamtmarkt positive Signale. Die Verkaufsstärke des neuen Passats sowie des einem Facelifts unterzogenen Opel/Vauxhall Astra und Corsa zeigen, wie wichtig Investitionen in neue Produkte sind”, kommentiert Gareth Hession, Vizepräsident von JATO Research. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.