Michelin: Pkw-, Lkw-Reifen in wichtigen Märkten im Februar mit deutlichem Zuwachs

Der Michelin-Konzern hat die von ihm erhobenen Marktzahlen wichtiger Märkte für den Monat Februar hinsichtlich Erstausrüstung und Ersatzgeschäft (jeweils in Klammern) vorgestellt und konnte überall vor die Ziffern ein Pluszeichen setzen. Im Pkw-/LLkw-Bereich hat Europa einschließlich Türkei und Russland gegenüber dem Vorjahresfebruar um 6,3 Prozent (12,8%) zugelegt, Nordamerika um 15,1 Prozent (2,5%) und Brasilien um 7,7 Prozent (10,9%); für den Zeitraum Januar/Februar beträgt der Zuwachs in Europa 8,6 Prozent (13,7%), Nordamerika 16,2 Prozent (8,0%) und Brasilien 7,9 Prozent (8,7%). Bei schweren Lkw-Reifen hat Europa eine satte Steigerung von 86 Prozent (27,5%), Nordamerika von 57,6 Prozent (29,9%) und Brasilien von 28,9 Prozent (33,9%) hingelegt; auch hier die zusammengefassten Zahlen für die ersten beiden Monate des Jahres: Europa 87,6 Prozent (22,1%), Nordamerika 56,5 Prozent (21,0%) und Brasilien 23,9 Prozent (27,9%). dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.