Vietnamesen wollen mehr Naturkautschuk produzieren – in Laos

Wie verschiedene Medien in Laos berichten, plant die vietnamesische “The Dac Lat Rubber Company Ltd.” ein 50-Millionen-Dollar-Investment in eine Kautschukplantage sowie eine weiterverarbeitende Fabrik mit 6.000 Jahrestonnen in der Provinz Champassak (Laos). Nach Daten des Kautschukweltverbandes bestehe ein 5-Kilo-Bedarf an Kautschuk pro Person, verfügbar seien aber lediglich zwei Kilogramm. Dac Lat Rubber hat in 2005 mit dem Aufbau der Plantage auf 9.000 Hektar begonnen, sodass die Bäume jetzt vor der Latexgewinnung stehen und die Produktionsaufnahme der Fabrik im Sommer dieses Jahres in den Zeitablauf passt. Geplant ist allerdings ein weiterer Ausbau der Plantage in Laos, und auch der Bau einer weiteren Fabrik mit einer Jahreskapazität von 6.000 bis 10.000 Tonnen Latex steht auf der Agenda. Der Fokus des Unternehmens liegt auf dem Export, wobei die USA, Europa und ganz allgemein westliche Märkte genannt werden. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.