Im ams-Sommerreifentest ist Nokian ganz vorne

In der heutigen Ausgabe veröffentlicht auto motor und sport den diesjährigen Sommerreifentest, in dem elf Modelle der Größe 225/45 R17 auf Golf GTD gegeneinander antreten. Testsieger wird der Nokian V, „besonders empfehlenswert“ ist auch der Zweitplatzierte Bridgestone Potenza S001, dahinter folgen die Markenreifen Continental SportContact 3, Michelin Pilot Sport 3, Vredestein Ultrac Cento, Dunlop SP Sport Maxx TT, Fulda SportControl und Pirelli P Zero, die jeweils mit „empfehlenswert“ bewertet wurden. Nur „bedingt empfehlenswert“ sind der Toyo Proxes T1 Sport, der GT Radial Campiro HGY und Kumhos KU 39 Ecsta LE Sport. Wie immer finden Sie die detaillierten Testergebnisse, wenn Sie auf unseren Internetseiten die umfangreiche Datensammlung der Reifentests anklicken. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.