Reifenfabrik in Aserbaidschan zu kaufen

Im Rahmen von Privatisierungen sucht die Regierung des Staates Aserbaidschan einen Käufer für 96,98 Prozent der Anteile an der JSC Azersin (Azerbaijan Tyre). Das Werk in Baku wurde im Jahre 1959 errichtet, hergestellt werden Pkw-, Lkw-, Agrar- und Motorradreifen. An der Ausschreibung, die bis zum 31. März befristet ist, können sich in- und ausländische Investoren beteiligen, die allerdings ein Investitionsprogramm präsentieren sollten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.