Bridgestone-Flaggschiff Potenza S001 kommt im Sommer auch als Runflat-Version

Der im letzten Jahr eingeführte Potenza S001 ist Bridgestones Flaggschiff im Ultra-High-Performance-Segment für Hochleistungssportautos. Ab August wird es den Reifen auch (erst einmal) in vier Größen der Serie 40 bis 55 mit Runflat-Technologien als Potenza S001 RFT geben, bei dem die Fahrleistungen des Potenza S001 mit den für die Runflat-Technologie von Bridgestone typischen Features an Sicherheit und Komfort zu einem modernen Technologiepaket kombiniert werden. Dieses ermögliche jetzt einen mit herkömmlichen Reifen vergleichbaren Fahrspaß und Komfort, heißt es in einer Pressemeldung.

Dieses höhere Maß an Komfort wurde durch die Entwicklung innovativer Technologien zur Wärmeregulierung ermöglicht, die beim Potenza S001 RFT zum Einsatz kommen. Hierdurch waren die Ingenieure von Bridgestone in der Lage, die vertikale Steifigkeit der Runflat-Seitenwand zu reduzieren. In erster Linie ist hierfür ein „NanoPro-Tech“-Polymer verantwortlich, das die Langlebigkeit verbessert, indem die bei der Reifenrotation durch innere Reibung erzeugte Wärme verringert wird, insbesondere beim Fahren bei niedrigem Luftdruck oder in luftleerem Zustand. Als zweiter Vorzug kommt Bridgestones sogenannte „Cooling-Fin“-Technologie zum Tragen: Hierbei handelt es sich um eine einzigartige Lösung, bei der Verwirbelungen des Luftstroms, die durch kleine Wölbungen auf der Reifenoberfläche entstehen, verwendet werden, um die Seitenwand zu kühlen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.