Bridgestones neuer SUV-Winterreifen Blizzak LM-80

Der neue Blizzak LM-80, der den LM-25 4×4 ablöst, wurde speziell für die neueste Generation von SUVs und CUVs bzw. 4×4-Fahrzeuge konzipiert und biete nach Herstellerangaben im Vergleich zum Vorgängermodell LM-25 4×4 eine verbesserte Leistung bei winterlichen mitteleuropäischen Bedingungen. Die Leistung auf Schnee sei vor allem durch den Einsatz neuester Technologien bei der Entwicklung des Profils und der Lamellen verbessert worden.

Um eine Balance zwischen den verschiedenen Leistungsanforderungen von SUVs und CUVs unter europäischen Winterbedingungen herzustellen, standen folgende Ziele im Vordergrund: verbesserte Traktion auf losem und kompakten Schnee, mehr Grip auf Eis, höhere Sicherheit bei Nässe, effizienterer Kraftstoffverbrauch sowie Umweltfreundlichkeit. Um diese Balance zu erreichen, hat Bridgestone eine unidirektionale Lauffläche mit großen Transversalrillen entworfen, die eine starke Traktion auf Schnee sowie eine zuverlässige Ableitung von Schneematsch und Wasser gewährleisteten sollen.

Durch den Einsatz moderner Lamellentechnologien – u. a. waschbrettförmige Lamellen, welche sich ineinander verzahnen und somit die Blocksteifigkeit erhöhen – werden ein hoher Kanteneffekt auf Schnee und Eis sowie stabiles Handling bei allen Bedingungen erreicht. Dieser Kanteneffekt wird durch die Stabilitätsplattform noch weiter verstärkt, die dem Profil zusätzliche Steifigkeit verleiht, die Beschleunigung erhöht sowie das Bremsen und Kurvenfahren auf winterlichen und nassen Straßen verbessert.

Die Laufflächenmischung wurde für niedrige Temperaturen optimiert und mit einer zweiten Gummimischung unterhalb der Lauffläche kombiniert, welche die Hitzeentwicklung reduziert und dazu beiträgt, den Rollwiderstand und damit den Kraftstoffverbrauch zu senken. Bei der Konstruktion des LM-80 wurde die Karkassform optimiert, um Gewicht und Rollwiderstand zu reduzieren. Bestimmte Größen verfügen außerdem über ein leichteres Gürtelpaket, wodurch Gesamtgewicht und Rollwiderstand des Reifens weiter verringert werden konnten und somit eine höhere Kraftstoffeffizienz möglich ist.

An der Seitenwand ist das für den sportlichen Blizzak typische Motiv mit den „scharfen Zacken“ zu finden. Der Reifen ist außerdem mit der M+S-Markierung und dem 3PM-Symbol („3 Peak Mountain“) versehen, um auf die Fahreigenschaften bei Schnee hinzuweisen. Der neue Blizzak LM-80 für SUVs und CUVs wird in Europa ab Juni 2011 für Felgen von 15 bis 20 Zoll der 70er- bis 40er-Serie eingeführt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.