Deutsche Pkw-Neuzulassungen auch im Februar deutlich im Plus

Mittwoch, 2. März 2011 | 0 Kommentare
 

Nach einem guten Start im Januar meldet das Kraftfahrtbundesamt (KBA) für den Februar, dass in Deutschland gut 224.400 Personenkraftwagen neu für den Verkehr zugelassen wurden. Dies entspricht einem Plus von 15,2 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat.

Auch die anderen Fahrzeugklassen befinden sich den KBA-Daten zufolge überwiegend auf Wachstumskurs. Für die Nutzfahrzeugbranche wird ein Zulassungsplus von 41,4 Prozent gemeldet, wobei mit gut 2.600 Sattelzugmaschinen erneut sogar die 100-Prozent-Marke überschritten wurde, die nur knapp 250 Omnibusneuzulassungen aber einem 16,9-prozentigen Minus im Vergleich zum Februar 2011 entsprechen.

Von einem “kräftigen Entwicklungsschub” spricht das KBA mit Blick auf die Krafträder, von denen im zurückliegenden Monat insgesamt gut 8.000 und damit 51,1 Prozent mehr Maschinen als im Vorjahresmonat neu zugelassen wurden. Alles in allem kamen im Februar gut 258.

000 Kraftfahrzeuge und beinahe 17.100 Kfz-Anhänger neu auf bundesdeutsche Straßen – ein Plus von 18,2 respektive 48,7 Prozent. cm   .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *