Accuride lässt die Krise sukzessive hinter

Anhand der Zahlen des Geschäftsjahres 2010 wird deutlich, dass der amerikanische Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie Accuride Corp. (Evansville/Indiana) die allgemeine Wirtschafts- wie eine Unternehmenskrise, die zu einem etwa fünfmonatigen Insolvenzverfahren gemäß Chapter 11 zum Jahreswechsel 2009/2010 geführt hatte, zu verkraften scheint. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr gegenüber 2009 um 34 Prozent auf 570,2 Millionen Dollar, der Verlust (net loss) hat sich auf 75,7 Millionen Dollar fast halbiert. Etwa 40 Prozent des Umsatzes generiert Accuride mit Nutzfahrzeugrädern. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.