Beschleunigungssensoren von Bosch für die Fahrwerkregelung

Donnerstag, 24. Februar 2011 | 0 Kommentare
 
Der SMB431 misst Beschleunigungen der Karosserie, der SMB433 die der Räder
Der SMB431 misst Beschleunigungen der Karosserie, der SMB433 die der Räder

Fahrwerkregelsysteme können wesentlich zum Fahrkomfort und zur Fahrsicherheit eines Automobils beitragen. Basis für solche Systeme sind Sensoren, die die Dynamik von Fahrwerk und Karosserie präzise erfassen können. Auf diese Aufgabe zugeschnitten sind die beiden neuen Nieder-g-Beschleunigungssensoren SMB431 und SMB433 von Bosch.

Der SMB431 erfasst die Bewegungen der Karosserie in vertikaler Richtung, der SMB433 misst die Vertikalbeschleunigungen der Räder. Die beiden neuen Sensoren sind für Entwicklungszwecke bereits in Musterstückzahlen verfügbar. .

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *