ATR und PV neue Partslife-Gesellschafter

Montag, 21. Februar 2011 | 0 Kommentare
 
Partslife-Geschäftsführer Wolfgang Steube freut sich über Zuwachs
Partslife-Geschäftsführer Wolfgang Steube freut sich über Zuwachs

Die Partslife GmbH (Neu-Isenburg) versteht sich als Umweltmanager der Kfz-Branche und hat sich im freien Servicemarkt als Partner von Industrie, Handel und Werkstatt etabliert. Die Teilehandelskooperation ATR Service GmbH mit Sitz in Stuttgart und der Teilehandelsspezialist PV aus Essen haben Gesellschaftsanteile erworben und erhöhen damit die Anzahl der Partslife- Gesellschafter auf 22. Gleichzeitig habe die Temot (Fellbach) ihren Geschäftsanteil an der Partslife GmbH an die Firma Trost Auto Service Technik SE übertragen, heißt es auf der Partslife-Internetseite.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *