Highspeed-Wochenende von ams mit Dunlop-Reifen

Vom 20. bis 23. Mai 2011 bietet auto motor und sport seinen Lesern wiederum die Möglichkeit, schnelle Runden auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke von Nardò zu drehen bzw. den anspruchsvollen Handlingkurs mit dem eigenen Auto zu erfahren. Die Teilnahmegebühr von 3.200 Euro beinhaltet unter anderem Reifen von Dunlop sowie Benzin und drei Übernachtungen. Neun Leser hatten im letzten Jahr beim damals 13. Highspeed-Test diese Gelegenheit genutzt, auch da bereits mit von der Partie: Dunlops SP SportMaxx GT. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.