Neuer US-Runderneuerungsverband weitet Kampagne aus

Dienstag, 8. Februar 2011 | 0 Kommentare
 

Nachdem der neugegründete amerikanische Runderneuerungsverband Retread Tire Association (RTA) erst vor einer Woche von sich Reden machte, als er dem US-Präsidenten Barack Obama einen offenen Brief schickte, um ihn von den ökologischen Vorteilen runderneuerter Reifen zu überzeugen, setzt der Verband nun noch eine Stufe darunter an. Wie es dazu heißt, hat RTA-Geschäftsführer Harvey Brodsky nun auch allen US-Gouverneuren sowie führenden Verkehrspolitikern in den Bundesstaaten ein ähnliches Schreiben zukommen lassen und damit im Rahmen seiner Kampagne noch einmal ein besonderes Licht auf die Runderneuerungsbranche und ihr Anliegen geworfen. tr/ab.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *