Umsatzplus von Toyo gemeldet

Der japanische Reifenhersteller Toyo hat seine Konzernkennzahlen für die ersten neun Monate des am 31. März dieses Jahres endenden Geschäftsjahres 2010/2011 präsentiert. Demnach konnte das Unternehmen seinen Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vergleichszeitraum des Geschäftsjahres 2009/2010 um rund vier Prozent auf knapp 227 Milliarden japanische Yen (gut zwei Milliarden Euro) steigern. Beim Operating Income konnte man ebenfalls zulegen: um 65,3 Prozent auf nunmehr 10,5 Milliarden Yen (rund 94 Millionen Euro). Der Nettogewinn für die ersten neun Monate des noch laufenden Geschäftsjahres wird mit knapp 5,1 Milliarden Yen (annähernd 46 Millionen Euro) beziffert – ein Plus von rund 8,9 Prozent. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.