Großzügige Bridgestone-Spende an die Uni Akron

Für den symbolischen Preis von einem US-Dollar hat das “Bridgestone Americas Center for Research and Technology” (BART) dem Fachbereich Polymer der Universität Akron modernes Röntgenequipment “verkauft”, das einem Wert von etwa einer halben Million Dollar entsprechen dürfte. Die Anlagen sollen im Bereich der Grundlagenforschung genutzt werden. BART-Vizepräsident Bob Handlos sieht in der großzügigen Spende ein Bekenntnis zur Kommune und Ausdruck der Kooperation und engen Zusammenarbeit zwischen der Universität Akron und Bridgestone Americas. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.