Bridgestone setzt in Schweden weiter auf DHL

Die bereits seit 1997 bestehende Kooperation hinsichtlich der Reifenlogistik in Schweden zwischen Bridgestone und DHL wurde bis zum Jahre 2013 verlängert. DHL lagert die Reifen des japanischen Herstellers im 14.000 Quadratmeter messenden Logistikzentrum “Ädelmetallen” in der Stadt Jönköping und bietet Bridgestone über die Logistik hinaus zusätzliche Dienstleistungen wie beispielsweise die Komplettradmontage und – in einem Winterreifenland wie Schweden besonders wichtig – das Bespiken der Pneus. Johan Gustavsson, verantwortlich für den Bereich Supply Chain bei DHL in Schweden, verweist darauf, dass es zur Strategie des Unternehmens gehöre, im europäischen Reifensegment ganz allgemein wachsen zu wollen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.