HRE Wheels expandiert nach Europa

HRE Performance Wheels, ein langjähriger Global Player und führender Hersteller maßgeschneiderter Schmiedefelgen für Luxus- und Sportwagen, hat in Stuttgart, Deutschland, eine europäische Niederlassung eröffnet. Die HRE GmbH will Motorfreunden, Händlern und Fahrzeugherstellern in der Europäischen Union, Nordafrika und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) einschließlich Russland in Zukunft die gleichen exklusiven Schmiedefelgen anbieten wie den nordamerikanischen Kunden. „Bei HRE sind wir stolz darauf, die besten und höchstentwickelten Performance-Felgen der Welt herzustellen“, erklärt Chris Luhnow, CEO von HRE Wheels. „Wir haben Kunden aus allen Teilen der Welt, und sie alle suchen Perfektion. So war die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Deutschland angesichts unseres stetig wachsenden Geschäfts der nächste logische Schritt.“

Die europäische Niederlassung konzentriert sich zunächst auf die Ausweitung ihres Kundenstamms und vertritt HRE auf Messen, Rennen und anderen Veranstaltungen in ganz Europa und über die Grenzen hinaus. Darüber hinaus verfügt sie über einen Bestand an Felgenmodellen in verschiedenen Größen und Ausführungen für Sportwagen und exotische Fahrzeuge des europäischen Markts, u. a. für Porsche, BMW, Audi, Mercedes und Ferrari. Auch maßgefertigte Felgen sind Teil des Angebots.

An der Spitze dieses neuen Unternehmens steht Alex Sittel: „Überall auf der Welt ist HRE eine legendäre Marke, und wir bringen sie nun nach Europa. Durch ihren Erfolg in der Motorsportwelt und die Zertifizierung durch den TÜV machen wir den europäischen Kunden deutlich, dass auf dem europäischen Felgenmarkt mit HRE zu rechnen ist“, so Sittel. „Es ist einfach wunderbar, Teil dieses Unternehmens zu werden. Ich komme zu den Besten der Branche und freue mich bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team in Kalifornien.“

Im Vorfeld dieser Ankündigung hatte HRE mehrere neue Produktlinien sowie verschiedene Erfolge im Motorsport, darunter bei der Meisterschaft des Grand-Am Road Racing mit dem Fall-Line-Motorsports-BMW-Team, dessen Sponsor HRE ist, präsentiert. Diese Eröffnung ist außerdem eines der ersten Male, dass ein nordamerikanischer Hersteller von Performanceteilen eine Niederlassung für den Export seiner Produkte nach Europa eröffnet hat.

HRE entwirft, entwickelt und fertigt dreiteilige und einteilige Alu-Schmiedefelgen für Renn-, Performance- und Luxus- sowie für Geländewagen in seiner TÜV-geprüften Fertigungsanlage im kalifornischen San Diego. Die maßgeschneiderten Felgensätze von HRE bieten eine individuelle Auswahl an Einpresstiefen, Breiten und Finishes, sodass bei jedem Kunden ganz individuell auf dessen persönliche Stil- und Leistungsanforderungen geachtet werden kann. Vertrieben werden HRE-Felgen über Fahrzeughändler der Luxusklasse, Fachhändler und Performance-Unternehmen in aller Welt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.