“Angebots-Tool” wird von Kaguma-Kunden gut angenommen

,

Seit November ist das sogenannte “Angebots-Tool” auf der Kaguma-Reifenhandelsplattform eingebunden – jetzt berichtet der Onlineanbieter von einer positiven Resonanz der Anwender darauf. “Viele Kunden nutzen es bereits aktiv”, erklärt Geschäftsführer Marco Schulz. Dank des Tools könnten Kunden über www.kaguma.com Angebote erstellen, die wie Angebote ihres Unternehmens aussehen: Dazu genüge es, das entsprechende Firmenlogo hochzuladen und die vom Endkunden angefragten Reifen anhand aktueller Preise zu kalkulieren. Das System soll neben dem Ursprungspreis jede preisliche Veränderung – Preis ist gestiegen/gleich geblieben/gesunken – anzeigen können, um auf diese Weise jederzeit eine “volle Transparenz” bieten zu können. Demnach ist zudem ein individuelles Pricing möglich, indem die jeweiligen Aufschläge separat nach Marken, Dimensionen, Warengruppen (Pkw, Motorrad etc.) in Euro und prozentual frei definiert werden. Angebote können darüber hinaus zeitlich begrenzt und der Zwischenverkauf vorbehalten werden. “Damit im Sommerreifengeschäft alle davon profitieren können, haben wir weitere Mitarbeiter geschult, die Ihnen bei Fragen zur Seite stehen”, verspricht Schulz den Kaguma-Kunden. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.