Preisexplosion bei Kautschuk sorgt für großes Konfliktpotenzial am Markt

Donnerstag, 13. Januar 2011 | 0 Kommentare
 
Preisexplosion bei Kautschuk sorgt für großes Konfliktpotenzial am Markt
Preisexplosion bei Kautschuk sorgt für großes Konfliktpotenzial am Markt

Der kontinuierliche Anstieg der Preise für Naturkautschuk geht auch im neuen Jahr unaufhörlich weiter und sorgt in der Reifenbranche für immer größere Probleme. Nicht nur, dass das Preisniveau von aktuell über 5,30 US-Dollar pro Kilogramm Naturkautschuk, verkauft an der Singapore Commodity Exchange (Sicom), nicht durch die starke Marktnachfrage zu rechtfertigen ist. Vielmehr macht die Geschwindigkeit, mit der aktuell die Preise explodieren, jedwede Preisplanung zu einem reinen Glücksspiel.

Allein seit dem 1. Dezember vergangenen Jahres verteuerte sich der wichtigste Rohstoff der Reifen- und Runderneuerungsbranche um beinahe 25 Prozent, und zwar von damals gut 4,30 Dollar auf das aktuelle Niveau von 5,30 Dollar. Es gibt Unternehmen, die haben ihre Kunden Anfang Dezember über notwendige Preiserhöhungen im beinahe zweistelligen Bereich informiert.

Doch bevor diese neuen Preise im Laufe dieses Monats gültig werden, kommt gleich die nächste Ankündigung, dass obendrauf die Preise noch einmal um weit über zehn Prozent angehoben werden müssen. Die dramatischen Preissteigerungen sorgen insbesondere bei der Runderneuerungsbranche für große Probleme, ist sie doch überdurchschnittlich stark vom Preis für Naturkautschuk abhängig, da sie eben nur Laufstreifen fertigt und vermarktet und nicht auch eine Karkasse. Zahlreichen Unternehmen der Branche fällt es schwer, notwendige Preissteigerungen gegenüber den Kunden zu rechtfertigen oder gar durchzusetzen.

Aber auch aufseiten der Neureifenindustrie finden Preisrunden statt, die sich nicht am Bestell- sondern mittlerweile am Lieferdatum orientieren. Da solche rückwirkenden Preissteigerungen natürlich einmal getätigte Vertragsabschlüsse unwirksam machen, ist das Konfliktpotenzial im Markt groß: Entweder schluckt der Kunde die ‚bitter Pille’ der nachträglich angehobenen Preise oder er storniert die Bestellung. ab      Die Preise für Naturkautschuk steigen und steigen und belasten zunehmend den Branchenfrieden (Quelle: Sicom; im Bild die Preisentwicklung der vergangenen 365 Tage in US-Cent).

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *