Bridgestone schafft weniger Jobs in Polen-Fabrik als geplant

Bridgestone schafft in der neuen Lkw-Reifenfabrik von Stargard Szczeciński (Polen) nicht wie ursprünglich geplant knapp 760, sondern nur etwa 600 neue Jobs, berichtet das polnische Wirtschaftsministerium. Aktuell sind in der seit Mai 2009 betriebenen Fabrik 484 Menschen beschäftigt. Der Reifenhersteller hat allerdings das versprochene Investitionsvolumen von wenigstens 200 Millionen Euro bis Ende 2010 eingehalten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.