Topversion des A3 mit ungewöhnlicher Bereifung

Mittwoch, 5. Januar 2011 | 0 Kommentare
 
Der Autohersteller montiert 19 Zoll
Der Autohersteller montiert 19 Zoll

Die Auslieferung des neuen Audi RS 3 Sportback beginnt im Frühjahr 2011. Ungewöhnlich: Aus fahrdynamischen Gründen ist das Modell vorne breiter als hinten bereift: Das neue Topmodell der A3-Reihe rollt auf Aluminiumgussrädern in 19 Zoll mit Reifen im Format 235/35 vorne und 225/35 hinten. Serienmäßig sind die Felgen in glanzgedrehter Titanoptik, optional in Schwarz mit rotem Felgenhorn zu haben.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *