Lothar Kerscher: „Trend zu großen Organisationen vorhanden“

Mittwoch, 5. Januar 2011 | 0 Kommentare
 
Lothar Kerscher, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk
Lothar Kerscher, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk

Im Reifenfachhandel sieht man sich seit Jahren mit einem zunehmenden Wettbewerb insbesondere durch freie Kfz-Werkstätten und verschiedenste Onlinehandelsplattformen konfrontiert. Eine aktuelle vom BRV in Auftrag gegebene Studie kommt dabei zu dem Ergebnis, dass insbesondere “die Ausweitung des Autoservices” verloren gegangenes Terrain zurückerobern helfen soll, so die Schlussfolgerungen aus der Studie. In einem Interview mit der NEUE REIFENZEITUNG fasst der stellvertretende BRV-Vorsitzende Lothar Kerscher die Ergebnisse zusammen und erklärt, dass die aktuellen Trends auf eine weiter zu erwartende Konzentration und zunehmende Kooperationsbereitschaft der Reifenhandelsbetriebe hindeuten – Einzelkämpfer geraten immer mehr ins Hintertreffen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *