Pirelli-Kalender wechselt bei eBay für über 500 Euro den Besitzer

Freitag, 17. Dezember 2010 | 0 Kommentare
 
Pirelli-Kalender wechselt bei eBay für über 500 Euro den Besitzer
Pirelli-Kalender wechselt bei eBay für über 500 Euro den Besitzer

Der Reifenhersteller Pirelli darf sich zu Recht rühmen, mit dem nach ihm benannten und seit mittlerweile 40 Jahren erscheinenden Kalender eine ganze Generation von Kunstschaffenden und Marketingverantwortlichen beeinflusst zu haben. Ein solcher Erfolg lockt aber nicht nur Nachahmer an, die den Markt mit eigenen Kalendern beglücken – oder auch nicht –, sondern auch geschäftstüchtige Trittbrettfahrer versuchen jedes Jahr wieder mit dem aktuellen Pirelli-Kalender ‚eine schnelle Mark’ zu machen. Auch wenn es dem italienischen Reifenhersteller überhaupt nicht passt, legt man doch größten Wert auf die Exklusivität des Kalenders, der nur an einen ausgesuchten Kundenkreis weltweit verschenkt und niemals verkauft wird, tauchen doch jedes Jahr wieder einige Exemplare bei eBay auf, und das oftmals bevor der eigentlich Kalender beim Pirelli-Kunden in der Post ist.

Wenn die beim Internetauktionshaus gezahlten Preise als Gradmesser für die Popularität des Pirelli-Kalenders gelten dürfen, dann hat der diesjährige Kalender mit dem Titel “Mythology” einen neuen Spitzenwert erreicht. In einer jetzt zu Ende gegangenen Auktion auf der deutschen eBay-Seite erhielt ein Bieter den Zuschlag für den aktuellen Kalender bei einem Gebot von 505 Euro. Andere Auktionen endeten regelmäßig bei Geboten über 400 Euro, wobei auch die Anzahl der Gebote auf die Popularität des Kalenders verweist.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *