BRV-Veranstaltungen im Jahr 2011

Im kommenden Jahr bietet der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV, Bonn) wieder zahlreiche interessante Veranstaltungen für die Reifenbranche an: drei BRV-Reifenfachverkäuferlehrgänge, zwei Verkaufsseminare, einen Juniormanagerlehrgang, die Mitgliederversammlung, die Industriegespräche, den Bundesleistungswettbewerb der Vulkaniseur-Handwerksjugend sowie Weiterbildungslehrgänge mit vorwiegend technischen Inhalten inklusive der Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung für Vulkaniseure.

Drei Lehrgänge zum BRV-Reifenfachverkäufer werden vom 7. bis 12. Februar, vom 20. bis 25. Juni und vom 29. August bis 3. September 2011 in Rösrath bei Köln stattfinden. Der jeweils einwöchige, von Dunlop gesponserte Vollzeitkurs zielt auf den Ausbau der verkäuferischen Kompetenz von Verkaufsmitarbeiter/innen, Neu- und Quereinsteigern, Monteuren mit Verkaufsorientierung und Außendienstlern ab. Die detaillierte Lehrgangsausschreibung finden Interessenten unter dem Menüpfad Unternehmer > Aus- und Weiterbildung > BRV-Lehrgänge auf der Website www.bundesverband-reifenhandel.de.

Gleich zwei Mal wird der bekannte Verkaufstrainer und „Preis-Guru“ Erich-Norbert Detroy im Auftrag des BRV in eintägigen Seminaren Tipps geben, wie Reifenfachhändler das Frühjahrsgeschäft ankurbeln und dabei gewinnen können: Am 15. März soll in Augsburg ein Detroy-Seminar stattfinden, am 22. März in Grimma. Die Teilnahme ist für BRV-Mitglieder kostenlos, die konkreten Ausschreibungen mit Anmeldeunterlagen wird der Verband im Januar per E-Mail-Newsletter an seine Mitgliedsunternehmen versenden.

Ein BRV-Lehrgang zum Juniormanager im Reifenfachhandel ist vom 9. bis 28. Mai geplant. Die branchenweit anerkannte, erneut von Vredestein gesponserte Fortbildungsmaßnahme richtet sich an Mitarbeiter/innen des Reifenfachhandels/-handwerks, die mittlere oder gehobene Führungspositionen (z. B. Filialleiterstelle) übernehmen, sowie Neu- und Seiteneinsteiger der Branche, denen die wichtigsten branchenspezifischen Daten vermittelt werden sollen. Besonderer Wert wird zudem auf praxisorientiertes Verhaltenstraining gelegt. Veranstaltungsort ist gleichfalls Rösrath bei Köln; nähere Infos auch hierzu unter dem Menüpunkt Aus- und Weiterbildung auf der BRV-Website.

Die Mitgliederversammlung 2011 des Verbandes ist für den 10. Juni in Frankfurt/Main geplant. Neben der satzungsmäßig anstehenden Neuwahl des Vorstandes werden natürlich wieder interessante Vorträge auf der Tagesordnung stehen. Des Fachprogramm wird diesmal den Fokus auf Zukunftssicherung und Modernisierung im Reifenfachhandel setzen. Detaillierte Einladungen mit Veranstaltungsprogramm und Anmeldeunterlagen wird der BRV seinen Mitgliedern im Frühjahr 2011 senden.

Für den 12. und 13. September 2011 sind die Industriegespräche des BRV-Vorstandes mit den Premiumreifenherstellern terminiert, die in der Bonner Verbandsgeschäftsstelle stattfinden werden. Themenanregungen aus dem Reifenfachhandel sind dem BRV herzlich willkommen.

Der jährliche Bundesleistungswettbewerb der Vulkaniseur-Handwerksjugend wird auf Einladung des BRV wieder im Oktober/November stattfinden. Die Sieger der vorausgehenden Landeswettkämpfe werden in der Endausscheidung 2011 voraussichtlich wieder in München den Bundessieger unter sich ausmachen; der genaue Termin steht noch nicht fest.

Last, but not least bietet der BRV in Zusammenarbeit mit der Stahlgruber-Stiftung München im ganzen Jahr erneut zahlreiche Weiterbildungslehrgänge mit vorwiegend technischen Inhalten an. Besonders relevant für die Reifenbranche sind die Vorbereitungskurse auf die Meisterprüfung für Vulkaniseure, die die Stiftung regelmäßig veranstaltet. Nähere Informationen zu Kursprogramm und -terminen finden Interessenten auf der Website www.stahlgruber-stiftung.de. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.