94 Prozent der Österreicher mit wintertauglichen Reifen unterwegs

,

Jeder siebte Österreicher aus dem Bundesland Vorarlberg, also 14 Prozent, ist trotz der winterlichen Straßenverhältnisse und der im Land geltenden Winterausrüstungspflicht immer noch mit Sommerreifen unterwegs. Das hat das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) laut dem Österreichischen Rundfunk (ORF) erhoben. Bundesweit fahren lediglich sechs Prozent der Autofahrer noch nicht mit Winterreifen: 93 Prozent der insgesamt 2.800 Fahrzeuge, deren Reifenart das KfV Ende November erhob, waren mit Winterreifen ausgestattet, ein Prozent hatte Spikereifen, so der ORF auf seiner Internetseite. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.