Nankangs radiale Motorradreifen sind ab jetzt verfügbar

Nachdem die Ankündigung erst vor wenigen Wochen auf der Intermot kam, ist der erste radiale Motorradreifen von Nankang Rubber nun endlich verfügbar. Wie der taiwanesische Reifenhersteller gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG mitteilt, richte sich der “Nankang Roadiac” an das wachsende Segment der Sporttouringmotorräder und soll ab Dezember ausgeliefert werden. Bevor der Roadiac auf der Kölner Motorradmesse Anfang Oktober vorgestellt wurde, sei er umfangreichen Tests unterzogen worden. Der neue Motorradreifen werde nach der sogenannten JLSB-Technologie gebaut; der “Jointless Space Belt” biete dem Reifen einen größere Stabilität und Steifigkeit, ein besseres Handling sowie eine bessere Temperaturkontrolle. Während es den Vorderreifen aktuell bereits in 120/70ZR17 (58W) gibt, ist der Hinterreifen in 180/55ZR17 (73W), 170/60ZR17 (72W) und 160/60ZR17 (69W) derzeit verfügbar. Im kommenden Jahr hinzukommen werden folgende Größen: 110/70ZR17 (54W) und 120/60ZR17 (55W) als Vorderreifen sowie 190/50ZR17 (73W), 160/60ZR18 (70W) und 150/70ZR17 (69W) als Hinterreifen. Der neue Nankang-Reifen wird über Delticom sowie über die Pnebo GmbH vertrieben, die das Großhandelsgeschäft mit Zweiradreifen unter dem Delticom-Dach betreibt. Der Vertrieb findet in folgenden Ländern statt: Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Polen, Tschechische Republik, Dänemark, Frankreich, Norwegen, Schweden, Finnland. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.