Vredestein zeigt „Premium Styling“ auf Motor Show – Kelleners wieder da

Vredestein hat die Essen Motor Show für die Präsentation des sogenannten „Premium Styling“-Konzepts ausgewählt. Eine Weltpremiere auf dem Vredestein-Stand wird die neue 5er-Serie von BMW in ihrer vom Veredler Kelleners Motorsport bereitgestellten Version feiern. Nach zehnjähriger Abwesenheit kehrt diese Marke somit zurück auf die Tuningbühne, und zwar exklusiv in Zusammenarbeit mit Vredestein, so der Reifenhersteller in einer Mitteilung. Die bestehenden Partner Carlsson und Arden zeigen darüber hinaus ihre Spitzenmodelle auch auf dem Vredestein-Stand. Diese Premiummarken warten mit veredelten Modellen von Mercedes-Benz und Land Rover auf. Reifenseitig zeigt Vredestein am Motor-Show-Stand etwa den Ultrac Sessanta, der jetzt auch in 21 Zoll für SUVs verfügbar ist. Angesichts der großen Nachfrage nach Reifen für Geschwindigkeiten über 300 km/h hat Vredestein verschiedene Größen der Ultrac-Sessanta-Linie in 19 und 20 Zoll außerdem auf den Geschwindigkeitsindex Y aufgerüstet.

Auch der Winterreifen Wintrac Xtreme ist in 22 Zoll, 25er Querschnitt und Speed-Index W auf der Essen Motor Show zu sehen und ab sofort im Handel erhältlich. „Vredestein ist die einzige Marke mit einem so breiten Winterreifenprogramm für Fahrer, die höchste Ansprüche an Leistung und Handling im Winter stellen. Spezialgrößen sind begrenzt lieferbar“, schreibt der Hersteller weiter. Nach der erfolgreichen Einführung im vergangenen Jahr hat Vredestein nun beschlossen, eine exklusive Merchandising-Linie zum Thema „Premium Styling by Vredestein“ zu entwickeln. Sie wird dem Publikum zum ersten Mal auf der Essen Motor Show gezeigt. Vredestein ist während der Messe in Halle 3, Stand 320 zu findne. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.