Stahlgruber investiert weitere 13 Millionen Euro in Logistikzentrum

Mitte vergangener Woche fand der Spatenstich zur erneuten Erweiterung des Stahlgruber-Logistikzentrums statt. Nach den vorangegangenen Ausbaustufen der vergangenen Jahre sowie der im Oktober 2010 fertiggestellten und in Betrieb genommenen Außenhalle, soll das Stahlgruber-Logistikzentrum in Sulzbach-Rosenberg nun um ein weiteres zusätzliches Hochregallager erweitert werden. Um die vorhandenen Lagersysteme zu entlasten und den Service für Stahlgruber-Kunden auf hohem Niveau zu halten bzw. auszubauen, wird auf einer Gesamtfläche von 3.400 m² ein automatisches Hochregallager mit Stollentechnik entstehen, heißt es dazu vonseiten des Teilehändlers und Ausrüsters. Das Gesamtvolumen des Bauvorhabens beträgt mehr als 13 Millionen Euro. Bereits im Oktober 2011 soll das neue Hochregallager in Betrieb gehen.

Innerhalb der insgesamt vier Kommissionierstollen werden die Artikel in den Stollen auf einer Länge von fast 100 Metern auf beiden Seiten des Ganges palettenweise in einer Kombination „Ware zu Mann – Mann zu Ware“ bereitgestellt und bei Bedarf durch Artikel aus der doppelttiefen Lagerung oberhalb und seitlich der Stollen ersetzt. Insgesamt bieten die Stollen Platz für die Kommissionierung von ca. 570 Paletten. „Diese Form der Kommissionierung ermöglicht es Stahlgruber eine große Anzahl an Artikeln gleichzeitig bereitzustellen, ohne dass es aufgrund der Aus- und Einlagergeschwindigkeit der Regalbediengeräte zu Engpässen kommt“, heißt es dazu weiter.

Auf insgesamt 2.875 Quadratmeter bietet diese weitere Halle Platz für insgesamt ca. 2.800 Palettenstellplätze in Hochregalen. Diese neue Halle soll unter anderem als Gefahrstofflager dienen und die bereits vorhandenen Lagerflächen für Gefahrgut im Hauptgebäude deutlich entlasten. Mit einer Länge von 100 Metern, einer Breite von 34 Metern und einer Höhe von 40 Metern wird das neue „Hochregallager V“ das bisher höchste Hochregallager des Stahlgruber-Logistikzentrums. Bereits vor Beginn der Bauarbeiten für das neue Hochregallager wurde auf dem Gelände des Logistikzentrums zusätzlich eine neue Außenlagerhalle errichtet. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.