Alutec zeigt auf Essen Motor Show gleich drei Weltpremieren

,

Wenn vom 27. November bis 5. Dezember die Essen Motor Show ihre Pforten öffnet, dann will Alutec in Halle 2 auf Stand 113 ein Neuheitenfeuerwerk abfackeln. Mit dabei sind zudem die aktuellen Driftprofis der Internationalen Drift Serie (IDS). In diesem Jahr will sich der Felgenhersteller aus Fußgönheim in “einem neuen, jungen und noch cooleren Look” dem Motor-Show-Publikum präsentieren. Bereits das außergewöhnliche Standdesign soll den Anspruch von Alutec untermauern, der aktuellen Zeit immer einen Schritt voraus zu sein, heißt es dazu in einer Mitteilung. Neben dem neuen Corporate Design von Alutec werden auch umfangreiche Felgenneuheiten geboten, sowie Fahrzeuge und Fahrer aus der angesagten Driftserie IDS anzutreffen sein. Mit den Designs “Xplosive”, “Poison” und “Poison Cup” feiern bei Alutec in diesem Jahr gleich drei Felgenhighlights Weltpremiere auf der Motor Show in Essen. Eingerahmt werden die Neuheiten dabei “von ganz speziellen Fahrzeugen, die dem modernen Standdesign die besondere Note verleihen” sollen, so der Hersteller weiter. “Die exklusiven Boliden stammen aus der angesagten und angesehenen Driftszene IDS: der von Alutec aufgebaute und neu gestaltete Boost One sowie der von Driftprofi Alex Gräff erstmals präsentierte BMW GTR.” ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.