Hankook muss sich Nachfolger für Dr. Stevens im ETC suchen

Dr. Hendrik Stevens – Chefingenieur in Hankooks Europe Technical Center (ETC) in Hannover-Langenhagen – wird zum 1. Januar seinen Arbeitgeber wechseln und eine neue verantwortungsvolle Position antreten. Wo er zukünftig arbeiten werde, mochte Stevens gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG noch nicht sagen, außer dass sein Arbeitsplatz in Deutschland sein werde. Stevens stand seit 1997 in Diensten des koreanischen Reifenherstellers und hatte das europäische Entwicklungszentrum mit aufgebaut. Insbesondere hatte er sich um die Mischungsentwicklung und um Reifentests gekümmert. Ein Nachfolger für Hankooks Chefingenieur in Europa sei noch nicht gefunden. Das europäische F&E-Zentrum des Reifenherstellers mit derzeit über 40 Ingenieuren wird von Dipl.-Ing. Stefan Fischer geleitet. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.