GD Handelssysteme zeichnet Quick-Betrieb in Wiesbaden aus

Donnerstag, 4. November 2010 | 0 Kommentare
 

In den ersten neun Wochen nach Eröffnung verkauften Heiko Schilling, Filialleiter beim “Quick Reifendiscount” in Wiesbaden, und sein Team über 5.000 Reifen. Im ersten Jahr nach Eröffnung 13.

000 Reifen. In diesem Jahr werden es 16.000 Reifen sein.

“Der Erfolg von Quick Wiesbaden fußt auf der konsequenten Umsetzung der Quick-Leistungsbausteine, einer außerordentlichen Führungsarbeit und hohem persönlichen Einsatz von Heiko Schilling”, begründet Peter Wegener, Leiter Quick unter dem Dach der Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS), die Auszeichnung des Filialleiters zum “Top Performer”. Seit dem Eröffnungstag am 15. Oktober 2008 sei der 48-jährige Schilling der Motor des Teams.

Er sei morgens der Erste und abends der Letzte im Betrieb. Er würde nie etwas von seinem Team verlangen, was er nicht selbst bereit wäre zu tun, heißt es dazu in einer Würdigung durch die GDHS. “Das ist für mich aber gelebter Alltag und die Voraussetzung für einen gemeinschaftlichen Erfolg”, gibt sich Schilling bescheiden.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *