Trelleborg in den USA zieht um

,

Trelleborg Wheel Systems Americas Inc. zieht mit seinem Unternehmenssitz um. Der Anbieter von Land-, Forst- und Industriereifen sowie Rädern wird mit seiner Nordamerika-Zentrale nach 80 Jahren von Hartville (Ohio/USA) ins 40 Kilometer entfernte Fairlawn vor den Toren Akrons (ebenfalls Ohio) ziehen und das Vertriebszentrum an einen zweiten Standort in Akron verlagern, heißt es dazu in US-Fachmedien. Der Umzug, der als Voraussetzung für weiteres Wachstum gesehen wird, soll zum Anfang des kommenden Jahres vollzogen werden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.