Eventuell höhere Umsatzprognose bei Continental erwartet

Der Automobilzulieferer Continental könnte sein Umsatzziel erneut anheben. Mit einem prognostizierten Wachstum von 15 Prozent sei das Umsatzziel “sicher konservativ”, sagte der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart zur “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”. Mehr wolle man Anfang November mit den Zahlen fürs dritte Quartal verraten. Beim Ergebnis peile man das obere Ende des Zielkorridors an. Hintergrund sei das starke Wachstum in den Schwellenländern. “In China wachsen wir zwischen 50 und 60 Prozent.” ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.