Studie besagt: „Conti 360° Fleet Services“ treffen Bedarf

Montag, 27. September 2010 | 0 Kommentare
 
Wer im Nutzfahrzeugreifengeschäft ganz nach oben will, muss heute – neben den passenden Produkten – vor allem ein Serviceangebot machen, dass den diesbezüglich ständig zunehmenden Bedürfnissen der Flottenkunden gerecht wird, ist Dr. Michael Korpiun, Leiter Flottengeschäft und Marketing der Continental Business Unit Nutzfahrzeugreifen, überzeugt
Wer im Nutzfahrzeugreifengeschäft ganz nach oben will, muss heute – neben den passenden Produkten – vor allem ein Serviceangebot machen, dass den diesbezüglich ständig zunehmenden Bedürfnissen der Flottenkunden gerecht wird, ist Dr. Michael Korpiun, Leiter Flottengeschäft und Marketing der Continental Business Unit Nutzfahrzeugreifen, überzeugt

Laut der Studie “European Truck Customer 2010”, bei der über 2.300 Lkw-Kunden aus mehr als zehn europäischen Ländern befragt und deren Ergebnisse nun während der Nfz-IAA präsentiert wurden, treffe das Rundum-Serviceprogramm “Conti 360° Fleet Services” von Continental exakt den Bedarf des Marktes. Die Untersuchung habe ergeben, dass mobilitäts- und servicerelevante Kriterien für Flottenbetreiber eine zunehmende Bedeutung haben.

Die Kunden wünschten sich künftig noch differenziertere Angebote von OEMs und unabhängigen Serviceanbietern. Conti 360° Fleet Services ist ein modular aufgebautes Dienstleistungspaket für die gesamte Nutzungsdauer des Lkw-Reifens, das die Betriebs- und Kilometerkosten deutlich senken soll, so der Reifenhersteller während einer Pressekonferenz in Hannover anlässlich der IAA. Conti-Servicepartner sicherten inzwischen in 37 europäischen Ländern die Mobilität durch schnellstmöglichen Reifenersatz.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *