Flavio Briatore dementiert Gerüchte zu Pirelli-Verbindung

Flavio Briatore gilt als eine der schillerndsten Figuren des Formel-1-Sports, wurde aber vor Jahresfrist von der Rennpiste verbannt, weil er den Vorwurf der Manipulation nicht entkräften konnte. Berichte, dass er mit dem neuen F1-Reifenlieferanten Pirelli in Verbindung stehen und ab dem nächsten Jahr für seine Landsleute in den Rennzirkus zurückkehren könnte, hat Briatore mit den Worten “vielleicht in einem anderen Leben” dementiert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.