Michelin will Tigar-Kapazität um 23 Prozent aufstocken

Mittwoch, 15. September 2010 | 0 Kommentare
 

Medienberichten zufolge will Michelin rund 16 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung der Tigar-Fabrik im serbischen Pirot investieren und dadurch 220 neue Jobs schaffen. Derzeit arbeiten bei Tigar knapp 2.100 Menschen.

Während dort aktuell rund 6,5 Millionen Reifen gefertigt werden, soll der Output ab Anfang 2012 nach dem Kapazitätsausbau acht Millionen Reifen umfassen. Dies entspricht einer Erweiterung um rund 23 Prozent. Das Projekt wird durch die serbische Regierung mit 880.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *