Michelin führt Autozubehörteile in Deutschland ein

,

Michelin stellt auf der diesjährigen Automechanika in Frankfurt am Main (14. bis 19. September) dem Handel Michelin-Autozubehörteile vor. In den nachfolgenden Monaten soll dann das umfangreiche Produktprogramm sukzessive Endkunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten werden. Um motorisiertes Reisen für den Autofahrer sicherer, komfortabler und vergnüglicher zu machen, sei ein komplettes Produktsortiment entwickelt worden. Dieses im westlichen Europa bereits sehr gut im Markt platzierte Produktangebot umfasse Reifenbefüll- sowie Reifendruckkontrollgeräte, Erste-Hilfe-, Notfall- und Starthilfe-Sets sowie Warnwesten oder Schneeketten. Des Weiteren seien Pflegemittel und Zubehörteile zu nennen, die das Auto stylisher erscheinen ließen. Außerdem gebe es Wischerblätter, Fahrzeugmatten, Innenraumlufterfrischer und Zierradkappen.

Die zuständige Michelin Lifestyle Ltd. wurde 2001 gegründet, um auf weltweiter Basis ein Produktsortiment für Endkunden zu kreieren. Diese Produkte würden im Wege der Lizenzvergabe und im Einklang mit den der Marke Michelin eigenen Werten entwickelt, so der Reifenhersteller. Wesentlichste Kriterien zur Auswahl der Lizenznehmer seien deren Expertise in Produktentwicklung sowie deren Effektivität und professionelle Kompetenz im Hinblick auf Marketing und Vertrieb. Ab November 2010 werde ein erstes Sortiment von Michelin Automobilzubehörteilen im einschlägigen Fachhandel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich sein. Für 2011 ist eine deutliche Erweiterung des Sortiments geplant. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.