„Falken Drift Team“ und TTI beim „Bavaria City Racing“ in Rotterdam

Ferrari, Formel-1-Rennwagen und “Falken Drift”-Autos: Das Zentrum von Rotterdam war vor einigen Tagen wieder Schauplatz des jährlichen “Bavaria City Racing”. Geschätzte fünfhunderttausend Rennsportfans trotzten dem regnerischen Wetter, um den Geruch von verbranntem Gummi und das Geräusch “schreiender Motoren” zu genießen. Das “Falken Drift Team” war mit sechs Autos vertreten, darunter das vor sechs Jahren vom niederländischen Importeur von Falken T.T.I. Tyre Trading International (Numansdorp) kreierte, das im letzten Jahr Meister in England, Holland und Deutschland wurde. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.