FTT ReifenSystem: Hohe Warenverfügbarkeit

Erstmalig präsentiert sich das Reifenportal FTT ReifenSystem vom 14. bis 19. September auf der Automechanika in Frankfurt. Geschäftsführer Helmut Haak, Marketingleiter David Detjen und ein Teil der Verkaufsmannschaft informieren in der Halle 4 (Stand F 31) über die Vorzüge des Portals. Haak klassifiziert die Plattform als „Fair Tyre Trading“.
Diese Assoziation bedeutet nach Haak und Detjen: „Wir garantieren die Nutzungsgebühr von zwölf Euro auf festgeschriebene drei Jahre. Die Endpreise verbergen keine versteckten Kosten. Fair bedeutet weiterhin“, so das Führungsduo, „wir halten jederzeit Reifen aller namhafter Hersteller zu marktgerechten Preisen auf Lager.“ Selbst zur Hochsaison verspricht FTT ReifenSystem eine hohe Warenverfügbarkeit.
Profitieren soll der Reifenfachhandel durch den neuen Schneekettenkonfigurator, den neuen Warenkorb der Plattform und den Motorradkonfigurator, der zum Bike nicht nur die richtigen Reifen, sondern auch passende Schläuche anzeigt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.