Conti-Division Interior will in China neue Fabrik bauen

Die Continental AG will in China eine neue Fabrik bauen, in der Bordelektronik für Nutzfahrzeuge gefertigt werden soll. Die Anlage soll in der Stadt Jinan (Shandong-Provinz) entstehen; über die Investitionshöhe wurde zunächst nichts bekannt. Derzeit fertigt der deutsche Automobilzulieferer entsprechende Bauteile in einer Joint-Venture-Fabrik in Wuhu (Anhui-Provinz), die sich künftig aber auf Pkw-Elektroniksysteme spezialisieren soll. Die Baupläne der Continental-Division “Interior” werden mit dem deutlichen Marktwachstum in China begründet. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.