Der Foto-Beweis: Pirelli zurück in der Formel 1

Vergangene Woche noch Testfahrer bei Mercedes, drehte der deutsche Formel-1-Pilot Nick Heidfeld Anfang dieser Woche nun seine ersten Runden als Testfahrer für Pirelli im Vorjahreswagen Toyota TF109 F1. Der neue exklusive Reifenausrüster der Formel 1 nutzte für seine Tests den Autodromo Internazionale del Mugello bei Florenz. Das Medium Gpupdate hat dazu nun das erste Foto veröffentlicht, das einen schlicht weißen Formel-1-Wagen mit Pirelli-Logo am Heckflügel zeigt. Die ersten Testfahrten auf aktuellen Formel-1-Wagen können erst nach dem letzten Rennen der noch bis Mitte November laufenden Saison gemacht werden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.