Diebe stehlen 1.300 Autoreifen von Wolfsburger Firmengelände

Insgesamt 1.300 Autoreifen haben Diebe von einem Firmengelände in Wolfsburg gestohlen. Wie die Polizei gestern mitteilte, entwendeten die Unbekannten die Reifen am vergangenen Wochenende mitsamt einem Lkw-Auflieger inkl. Container. Der Gesamtschaden betrage rund 120.000 Euro, heißt es dazu in Agenturberichten. Die Täter fuhren dazu ganz offensichtlich mit einer Sattelzugmaschine auf das Gelände. Hinweise auf die Täter lägen bisland keine vor. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.