Reduziertes Gewicht und vereinheitlichtes Felgenhorn für 22.5”-Räder von Alcoa

Alcoa arbeitet weiterhin an der Verbesserung der bereits bestehenden Radgrößen und kündigt an, dass die geschmiedeten Aluminiumräder der Größe 11.75×22.5” mit vereinheitlichtem Felgenhorndesign ab September/Oktober in gewichtsoptimierter Ausführung erhältlich sein werden: Bei der Einpresstiefe 0 verringert sich das Gewicht von 22,1 auf 21,0 Kilogramm, bei ET 120 von 23,6 auf 22,6 Kilogramm und bei ET 135 von 26,4 auf 23,4 Kilogramm. Die überarbeiteten 8.25- und 9.00×22.5”-Räder werden auch ein neues gerades Ventil aufweisen, die Gewichtseinsparungen betragen 600 Gramm auf 22,1 respektive 500 Gramm auf 22.7 Kilo. Das vereinheitlichte Felgenhorn ermöglicht sowohl Klebe- als auch Klipp-Ausgleichsgewichte. Auch das sogenannte “WorkHorse”-Rad wurde überarbeitet und wiegt statt 25,6 jetzt 24,2 Kilogramm bei einer Größe von 11.75×22.5”. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.