Bilstein betont auf der Automechanika „Hightech Made in Germany“

Dienstag, 10. August 2010 | 0 Kommentare
 
Entwurf des Bilstein-Stand-Layouts für die Automechanika
Entwurf des Bilstein-Stand-Layouts für die Automechanika

Technologien „Made in Germany“ genießen weltweit eine hohe Reputation – das gilt umso mehr in der Automobiltechnik. Für Bilstein, den Spezialisten für Stoßdämpfer und Fahrwerke, ist Made in Germany ein Unternehmenswert, der tagtäglich in das Engineering und die Manufaktur von hoch leistungsfähigen Stoßdämpfern, Federn und Sportfahrwerken einfließt. Auf der Automechanika 2010 in Frankfurt soll sich das nationale und internationale Messepublikum in Halle 6 am Stand C25 von der entsprechenden Qualität der Bilstein-Produkte überzeugen können.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *