Conti-bereifter Traktor erklimmt Stilfser Joch

Olympia-Medaillengewinner Giorgio Di Centa fuhr seinen mit Continental AC70 T bereiften und mit Schneeketten von König ausgestatteten Same-Traktor auf das Stilfser Joch in den Alpen. Di Centa bezwang eine Höhe von 3.175 Metern am alten Pirovano-Refugium und damit den höchsten Punkt in Europa, der jemals mit einem Traktor erreicht wurde, was auch der italienische Verband für Chronometrie (Federazione Italiana Cronometristi) bestätigt. Auf der Fahrstrecke wechselten befestigte Straße, steiniger Untergrund und Eis.

„Alle Hersteller beanspruchen exzellente Traktion für sich“, so Andrew Mabin, bei CGS Tyres Direktor für Marketing und Sales. „CGS Tyres beansprucht das Stilfser Joch.“ CGS Tyres produziert landwirtschaftliche Reifen der Marke Continental. „Technisch gesprochen ist die Traktion eine der herausragenden Eigenschaften des AC70 T. Die hohen Stollen verzahnen sich hervorragend mit dem Boden“, fügt Mabin hinzu. Giorgio Di Centas Leistung war Teil einer zweitägigen Konferenz, die Same Deutz-Fahr und König veranstalteten.

„Es war schwierig, die Höhe von 3.175 Metern zu erreichen“, sagt Giorgio Di Centa, italienischer Spitzensportler im Ski-Langlauf. Schnee, starker Wind und die Steigung haben mich aber nicht davon abgehalten, den Gipfel zu erobern. Derartige Herausforderungen sind einfach unwiderstehlich.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.